Not Safe For Work zieht um

Kurzer Hinweis: wie schon zuvor angedeutet trenne ich ab sofort den Not Safe For Work Podcast vom The Lunatic Fringe Podcast. Hier ist der Eintrag von Not Safe For Work bei iTunes und hier ist die direkte Feed-URL. iTunes/iPhone-Nutzern empfehle ich ersteren, allen anderen letzteren zu abonnieren (der am Ende der gleiche Feed ist, aber wenn man das via iTunes Store abonniert, kann man auch mit dem iPhone mobil nachladen).

Wer den Unterschied nicht versteht: dieses Blog – The Lunatic Fringe – hat einen Podcast gleichen Namens mitlaufen. Es handelt sich dabei eher um meinen Privat-Kanal für Experimente, Mitschnitte von Vorträgen, Workshops oder anderen Veranstaltungen mit meiner Beteiligung oder anderen Unsinn. Da ich zunächst nicht wusste, was aus NSFW wird, habe ich mich entschieden, dass hier reinzustellen. Aber jetzt ist Zeit, das alles ein wenig zu entflechten, daher dieser Schritt.

Also: wer NSFW weiterhören will, sollte neu abonnieren. Über wohlwollende Kommentare im neu eingerichteten iTunes-Eintrag würde ich mich natürlich auch freuen. Vielleicht stossen so ja noch ein paar ganz neue Leute auf unseren Quatsch.

Und jetzt bitte weitergehen.

17 Gedanken zu „Not Safe For Work zieht um

  1. Kommentar zu iPod / iPhone Podcastverwaltung direkt auf´m Gerät:
    Ich benutze seit einiger Zeit Podcaster. Das spart mir den täglichen iTunes-Sync-Wahnsinn.
    http://itunes.apple.com/de/app/podcaster-formerly-rss-player/id377195245?mt=8
    Gibt leider keine Demo-Version. (Ab und zu gibts hier http://podcaster.fm/promocodes/ Promocodes. Einen hab ich noch über.)

    @Tim und Holgi: Macht weiter so! Ist ganz großartige Unterhaltung

    Servus und Gute Nacht
    Armin

  2. Etwas off-topic: Ich habe weder die jeweils letzte Folge Chaosradio und Chaosradio Express über iTunes erhalten. Im iTunes Podcastverzeichnis sind diese zwar eingetragen, aber sie erscheinen nicht in den abonnierten Feeds. Sind jemand anderem diese Probleme ebenfalls bekannt?

  3. Also mir ist es ja fast peinlich danach zu fragen, aber…

    Ich verwende Thunderbird, um updates von den wenigen feeds, die ich aboniert habe zu bekommen. Da muss ich soweit ich weiß einen rss feed eintragen – einen link dazu finde ich aber nirgendwo auf dieser feedburner seite. Bin ich veraltet, dass ich noch rss benutze oder einfach nur zu blöd, um das auf der seite zu entdecken?

  4. Hey,

    ich hab den neuen Feed direkt in Miro eingefügt und alles funktioniert wunderbar.

    Das neue Layout des Blogs gefällt mir übrigens sehr gut.

  5. Hiho, Abo vom neuen Feed in Google Listen klappt problemlos (is ja auch nur ein Anhängsel vom Reader) allerdings zeigt er mir keinen schönen “Titel” (also NSFW oder Not Safe For Work) sondern die Feed-URL an, das is jetzt nur Kosmetik, fehlt aber dem Feed irgendwie. Seltsamerweise löst er das in Google Reader richtig auf, in Listen jedoch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.