CTRP406 Personal Media Empires Strike Back

Am Jahresende häufen sich die Rückblicksgespräche, für die ich in anderen Podcasts zu Gast war (Hint: es kommen noch mehr). In diesem Fall habe ich meinen schon fast traditionellen Gastauftritt im Podcast citizenreporter.org meines guten Freundes bicyclemark gehabt.

Das Gespräch dreht sich natürlich wieder um den State of the Union unabhängiger Medienproduktion und wir diskutieren “Personal Media Empires”: CTRP406 Personal Media Empires Strike Back. Bitte flattrn (dort).

3 Gedanken zu „CTRP406 Personal Media Empires Strike Back

  1. Du redest gerade über twitter (in dem Podcast), das bringt darauf, dass ich mal etwas anmerken wollte:

    -Gibt es einen Grund das deine Tweets nicht (mehr) auf identi.ca erscheinen deiner und holgis Account sind verweisst seit 2008. Wenn man schon einen hat wäre es doch naheliegend diese zu linken (oder geht das nur in die andere Richtung?). Wäre cool für Datenschutzfriecks wie mich. Und falls das geht kannst du es dem holgi auch zeigen :)?

    • Ehrlich gesagt sehe ich wenig Nutzen in Identica. Die einzige Aktivität, die ich sehe, sind Leute, die ihre Posts auch auf Twitter packen. Von Doppelpostings halte ich nichts, von daher bringt es mir nichts, neben Twitter auch noch Identica zu beschicken.

      • Viel Nutzen bringt das nicht, gebe ich zu, aber gerade unter deiner Hörerschaft gibt es sicher einige Privacy-Fanatiker ohne Twitteraccount (also min 1 :)). Und da das Ganze ja mehr oder weniger automatisch geht und du den Schritt des Account anlegen ja bereits getätigt hast dachte ich ich Frage mal nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.