Die Freiheit nehm’ ich mir

Unter dem Motto “Die Freiheit nehm’ ich mir” (hust) veranstaltet der Bits’n’Bugs e.V. (aka CCC Erlangen) vom 3. bis 8. August 2006 das Open-Air-Hacker-Meeting ICMP3 direkt an der Mate-Quelle in Münchsteinach.

3 Gedanken zu „Die Freiheit nehm’ ich mir

  1. Hacker trinken Mate weil es a) gut schmeckt (man gewöhnt sich dran b) der Koffeingehalt stimmt c) die Mate auch nach dem Öffnen noch lange vorhält d) die Dosierung optimal ist (0,5l) und e) es nicht so süss ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.