TLF003 Maha im Flugzeug

Vorhin klickte ich aus Langeweile Maha im Chat an und durfte feststellen, dass er sich gerade im Flugzeug auf dem Weg von Houston nach Frankfurt befindet. Er hatte sich FlyNet geklickt und daher Internet am Sitz via WLAN. Ich habe ihn dann gleich mal überredet, Skype auszuprobieren, was auch ganz gut funktioniert hat. Wir haben uns dann ein wenig über seine jüngsten Erlebnisse in den USA unterhalten, unter anderem einen Besuch in Baton Rouge, Hauptstadt von Lousiana und Nachbarort von New Orleans.

Die Unterhaltung besteht aus zwei Teilen, da Maha zwischendurch das Essen gereicht wurde. Den zweiten Teil habe ich dann mit Gizmo aufgenommen, was auch ein sehr fähiges Telefonie-Werkzeug ist (einerseits kann es direkt aufzeichnen, andererseits basiert es mit SIP und Jabber auf Internetstandards). So erklären sich die Unterschiede in der Klangqualität, weil ich meine Fragen im ersten Teil nochmal nachträglich einsprechen musste, damit man sie auch versteht. Maha ist wiederum zu 100% live.

Das Endergebnis ist mal wieder für die Harten: die Tonqualität ist ziemlich mies. Nichts für laute Umgebungen. Aber ein netter Liveeindruck und Erlebnisse, wie sie frischer kaum mitgeteilt werden könnten.

Wie Boeing sich ernsthaft dazu durchringen konnte, das Internetangebot ausgerechnet SkyNet zu nennen, bleibt mir ein Rätsel. Der Name kam ja schon im Terminator zur Geltung. Wenn ich mal kurz zitieren darf:

“Das Computernetzwerk Skynet hat einen Atomkrieg ausgelöst, bei dem die Erde verwüstet wurde und der Großteil der Menschheit ums Leben kam. Die Überlebenden werden von seinen Robotern getötet oder dienen als Arbeitssklaven. Es kommt zu einem Aufstand der Menschen gegen die Maschinen.”

Naja. Jeder wie er mag. Scheint allerdings sehr verbreitet zu sein.


avatar Tim Pritlove
avatar Martin Haase

6 Gedanken zu „TLF003 Maha im Flugzeug

  1. Pingback: maha’s blog » Blog Archive » Blogging from the sky

  2. Pingback: maha’s blog » Blog Archive » 2006 favorites

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.