TLF002 Universität der Künste

Die zweite Ausgabe des TLF Podcasts ist ein kleines Experiment. Mit meinem Minidisc-Recorder (Sony MZ-R70) und Mikrofon bewaffnet bin ich durch die Hallen der Universität der Künste gelaufen und habe mir Präsentation der Semesterarbeiten einiger Studenten angeschaut. Karaoke und Alkoholkonsum inklusive. Einige Gespräche sind wirklich lustig.

Trotzdem ein Experiment, mit dem ich aber ganz glücklich bin. Ich denke, das werde ich fortsetzen. Die Tonqualität ist in den ersten Sekunden ein wenig flaky, aber danach ist es eigentlich prima (auch wenn es ein wenig poppt weil ich dem Mikro zu nahe war). Am Anfang gibt es eine kleine Einführung in das Setup und danach geht es direkt in Flure. Das Ende ist etwas abrupt, denn die Scheibe war voll und ich hatte keine Lust, noch ein Outro nachzuproduzieren. Kommentare erwünscht.

6 Gedanken zu „TLF002 Universität der Künste

  1. Sascha: Muss schauen, ob es Fotos oder Websites dazu gibt. Sind halt Semesterprojekte, die gerade erst fertig geworden sind. Ich habe davon keine Fotos gemacht.

    Und an den Langweiler: nächstes Mal :)

  2. ich finde, dass dir dein experiment gelungen ist.
    war sehr interessant anzuhören.
    die länge von einer stunde ist ok.
    bin auf weitere folgen von the lunatic fringe gespannt.

  3. Pingback: Digitale Klasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.