Der mit den vielen Podcasts

Treue NSFW-Hörer wissen schon, was gemeint ist. Hintergrund: die vorletzte Sendung begann mit folgendem Schmuchstück deutscher Werbekultur von “Extase Film”

Daraufhin schickte mir “Extase Ton” (aka Tobias und Robert) folgende Variante, die dann zur Belustigung aller in der letzten Folge zum Einsatz kam:

Großartig. Das sind so diese Momente, wo man sein Projekt noch mehr liebt als ohnehin schon. Vielen Dank an Tobias und Robert für die großartige Idee.

Um gleich vollständig zu sein: in NSFW021 forderte Holgi gleich noch einen passenden Klingelton mit dem Hintergrund-Loop. Der kam natürlich auch gleich prompt herein:

Nun gibt es aber auch noch einen Grund, warum ich das hier poste: es hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können, denn ich gedenke, mein Podcast-Portfolio recht bald noch um eine weitere Sendung zu bereichern, deren inhaltliche Konzeption vermutlich einer Menge Sendungswünsche, die bei mir so aufgeschlagen sind, entgegenkommen dürfte.

Und worum es dabei geht, erfahrt ihr im nächsten Blogpost.

17 Gedanken zu „Der mit den vielen Podcasts

  1. Großartig!
    Wollte vorhin schon Holgi antwittern, ob er mir den Porno-Ton ma rüberschieben kann.
    So ists natürlich noch besser! :D

  2. Der Klingelton ist schon auf dem Mobiltelefon – sehr schick!
    Nur muss ich jetzt jedesmal grinsen, wenn ich angerufen werde ;) Ist so ähnlich, wie wenn man beim Einkaufen in der Stadt plötzlich laut loslachen muss, weil man NSFW auf den Ohren hat.

    – TW

  3. Da bin ich mal gespannt, was der mit den vielen plus einem Podcast als nächstes anbietet. Vermutlich Extase für die Ohrmuschel. ;-)

    @TertiaerWissen: Ja, den Effekt kenne ich auch. Grinsend in öffentlichen Verkehrsmitteln …

  4. EPISCH! Ich saß auch in den öffentlichen und musste feiern als ich “den mit den vielen Podcasts hörte” Genial!
    Wenn hier mal nicht ein Meme geschaffen wurde, wer weiß?!

    • TLDs sind so 2000er, heute reicht es doch, den passenden Twitter-Account zu haben ;-)

      Aber vielleicht will Tim ja irgendwann die MetaEbene umbenennen (dann trete ich auch den Twitter-Account ab) ;-)

  5. Großartig-selten so gelacht.
    Liebe Euren Podcast (ja, ich bin ein Mädchen (wenn man das noch sagen kann)),
    höre Euch während der Arbeitszeit und Ihr macht diesen viel erträglicher.
    Also vielen Dank und weiter so…

  6. Hab mich gerade wieder an diese lustige Szene erinnert und wollte es jemandem vorspielen aber “Die mit dem roten Halsband”, also der originale Clip hat bei 2:25 Min. nur noch brummen. Vielleicht könntest du ihn noch mal im ganzen hochladen. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.