12.03.10: Hörertreffen in Basel

Sieht ganz so aus, als ob sich am nächsten Freitag, den 12. März ein Kurztrip in den Süden ergibt und ich am Nachmittag/frühen Abend in Basel weilen würde. Da es immer wieder Nachfragen aus der Schweiz und dem Süden Deutschlands gab, möchte ich ein Hörertreffen anregen, wenn es für den Termin entsprechende Nachfrage gibt.

Vorschläge für ein gemütliches und möglichst nicht zu lautes Café/Restaurant mit ausreichend Platz für die zu erwartende Teilnehmerzahl werden gerne entgegengenommen, da ich selbst dort nichts kenne. Gutes Essen wäre hilfreich. Da ich um 21:21 Uhr per Nachtzug weiterreisen muss, wäre ein Standort möglichst nahe dem Badischen Bahnhof hilfreich.

Den genauen Beginn müsste man noch festlegen (hängt ja auch von Öffnungszeiten der Lokation ab), aber ich denke, irgendwann gegen 15-17 Uhr müsste man schon beginnen müssen, damit das ganze Sinn ergibt.

Wie immer bitte ich um Interessensbekundung hier in den Kommentaren: ein “+1” für jeden, der kommen möchte, ein “-1”, wenn man wieder absagen muss. Schreibt ruhig dazu, ab wann ihr frühestens teilnehmen könntet, am Freitag wird sicherlich nicht jeder schon um 15 Uhr Zeit haben.

Update: Das Treffen findet statt. Züge sind gebucht und ich werde vermutlich gegen nachmittag in Basel aufschlagen. Als Ort denke ich an das Hirscheneck, muss aber noch reservieren. Sieht nach mindestens 10 Teilnehmern aus, am späten Nachmittag zähle ich noch mal zusammen und rufe dann da an. Ich denke als offizieller Termin sollten wir 17 Uhr ausmachen, auch wenn ich vermutlich schon ne Stunde vorher aufschlagen werde. Wie gesagt muss ich allerspätestens um 21 Uhr weg sein, damit ich den Zug nach Berlin um 21:21 ab Basel Bad Bhf kriege.

32 Gedanken zu „12.03.10: Hörertreffen in Basel

  1. +1

    Ich wäre für ab 17:00

    Direkt im Bahnhof gibts eine Cafe/Bar/Restaurant, ich weiss aber leider nicht, ob das Essenstechnisch was gutes ist. Ansonsten gäbs noch die Möglichkeit zum Hotel Ramada am Messeplatz (nicht mal 5 Min, zu Fuss vom BHF) Das sollte vom Esse her gut sein, nur stellt sich die Frage nach dem Preis… Günstig ist es sicher nicht :-)

  2. Ich wäre ab 17:00 dabei.

    Direkt im Bahnhof gibts eine Cafe/Bar/Restaurant, aber ob das gut ist, weiss ich leider nicht. Ca. 5 Min. zu Fuss ist am Messeplatz das Ramada, ein Hotel mit Bar und Restaurant. Das wäre eventuell was :-)

    Gruss aus dem Süden

    (PS: kann es sein, dass die Kommentarfunktion spinnt, ist schon mein 2ter Anlauf, da der erste nicht aufgenommen wurde.)

  3. Schön, dass sich das ergibt! Wie wäre es mit Gare du Nord als Restaurant? Direkt am Bad. Bahnhof, ein schöner Ort, weiss nur nicht, ob man da essen kann. Auf jeden Fall mal:
    +1

  4. Gare du Nord, ist eher etwas teurer. Es gibt ein Japanisches Restaurant gegenüber des Badischen Bahnhofs, zählt aber auch zu den teureren. Das Ramada ist eher ein biz-Restaurant und nicht gerade für seine tiefen Preise bekannt.
    Tim von wo fährst du weiter? Weil normalerweise halten die Züge auch beim Bahnhof SBB und dies würde es ermöglichen typische Basler/Schweizer Restaurant zu wählen.
    Mein Vorschlag: das Hirscheneck (Bietet auch Mate an) oder für Typisches CH-Essen die Hasenburg.
    Gruss des Chaostreffs in Basel

  5. Ich würde gerne vorbeikommen aber diesen Freitag geht es leider nicht. Schade. :(
    Janu, vielleicht klappt’s ein anderes Mal. Ich wünsche Euch jedenfalls ein spannendes Treffen.

  6. kann leider nicht kommen (mein fuss ist noch nicht flexibel genug…Oo) aber gare du nord kann man empfehlen.. allerdings würde ich ev. plätze reservieren da es dort immer ziemlich gäste hat..
    ansonsten ist der claraplatz nicht weit weg, dort gibt es definitiv auch noch ein paar gute lokale (hirscheneck, schmale wurf, etc (http://map.search.ch/basel/claraplatz?poi=restaurant )..du brauchst also nicht mal bis zum sbb bahnhof durchzufahren..

    liebe grüsse & viel spass am freitag!!

  7. +1 erstmal, ab 15:00…

    Ja, muss es direkt am Bad Bahnhof sein?

    Falls es nicht auf den Rauch ankommt und du eineinhalb € (meh, die blechen Dir sicher einer der dort anwesenden :D ) oder 10 Beinminuten nicht scheust, kannst du via Rosentalstrasse über den Messeplatz gehen und ins
    http://www.alteswarteck.ch/
    Die haben immer offen, bieten was zu futtern an und genügend Platz sollten die am Nachmittag auch haben. Ansonsten hilft ein kurzes Telefon für einen Tisch… (mehr weiss ich leider nicht, bin Grossbasler).

    Falls du zum SBB hinüberfahren musst, geht alles, was in der Stadt liegt. Hängt halt davon ab, wo du weitergehen willst. Hirschi oder Hasenburg tönen ja schon mal nicht schlecht. Ansonsten: Basel ist wirklich klein, da bist du in 20min. zu Fuss überall :D

    Falls plötzlich viele Leute auftauchen wäre der Rheinfelderhof halt auch eine Variante. Warme Küche dort aber erst ab sechs.

  8. +1 aber leider erst ab ca. 18:30 Uhr und leider auch das noch nicht 100%ig sicher.

    Im “Gare du Nord” war ich noch nicht, es gibt aber
    im Badischen Bahnhof auch noch das “Les Garecons”: http://www.lesgarecons.ch/ Sehr stylisch und gut, aber auch durchaus teuer.

    Das Hirscheneck wäre m.E. eine sehr gute Idee. Eine Genossenschaftsbeiz mit alternativem Publikum und ganz gutem Essen zu vernünftigen Preisen: http://www.hirscheneck.ch/ Ausserdem sind es vom Wettsteinplatz, der gleich um die Ecke ist, per Tram (alle 15 Minuten) nur 5 Minuten zum Badischen Bahnhof.

  9. Hab ja bereits zugesagt, werd aber leider erst zwischen 17:30 und 18:30 eintreffen.

    Kennt jemand ne gute Parkmöglichkeit in der Nähe?
    Würde in der Rheinbrücke parken, hab aber keinen Bock so viel zu zahlen :-D

  10. Also, bis am Frytig am halber fünfi im Hirschi.
    Was tut man eigentlich an einem Hörertreffen? (Ich habe bis anhin nur die Podcasts gehört und das drum herum eher vernachlässigt)

  11. +1
    Top dann treffen wir uns im Hirscheneck. Frag nach dem hinterem Räumli.
    Wenn du noch was brauchst, schreib. Ich arbeit keine 5 Gehminuten vom Hirschi weg.
    Gutes landen.

  12. @Tim: Vielen dank für das Hörertreffen in Basel ich fand es sehr gut, vorallem auch mal die Person hinter den Podcast’s kennenzulernen. Ich hoffe das sich andere Podcaster (Publisher und Hörer) sowas auch mal zu herzen nehmen und solche Treffen starten.

    Gruß Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.