Hörertreffen in Karlsruhe und Ulm

Es ist derzeit schon ein wenig absurd, wie gut es mit den Terminvereinbarungen für neue Podcasts klappt und so sieht es so aus, als könnte ich in den nächsten Tagen gleich zwei Hörertreffen einberufen, so Interesse besteht.

Erster Termin wäre der kommende Samstag, den (21. Februar 2009) in Karlsruhe. Der zweite wäre der darauf folgende Mittwoch (25. Februar 2009) in Ulm. In beiden Fällen kann ich gerade noch nicht sicher sagen wann genau (grundsätzlich würde ich sowas wie 20 Uhr anpeilen) und wo (da bräuchte ich noch ein paar Empfehlungen). Am besten sind immer gut erreichbare, gemütliche Kneipen/Cafés, wo man sowohl entspannt abhängen kann und auch gutes Essen bekommt.

Also: wenn ihr Interesse hättet, teilzunehmen, dann lasst doch kurz einen Kommentar fallen. Ich gebe dann später bekannt, welches wann und wo sich herausgebildet hat.

Update: Ich habe mich jetzt für das Treffen in Karlsruhe für den Kleinen Kletterer entschieden, habe es aber heute nicht geschafft, für eine Reservierung zu sorgen. Könnte das ggf. jemand von morgen früh übernehmen? Nach meiner Schätzung dürften schon so 15 Leute zusammenkommen. Treffen dann ab 19 Uhr.

43 Gedanken zu „Hörertreffen in Karlsruhe und Ulm

  1. @Morton: Werde ich auch in Berlin machen, allerdings plane ich für Berlin ein bisschen was anderes, da ich ja nicht nur auf der Durchreise bin. Geduld. Ich bin gerade auf der Suche nach dem richtigen Ort und Datum. Bis dahin will ich aber die Gelegenheit suchen, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen, die nicht ohnehin nebenbei schon bei zahlreichen lokalen Veranstaltungen, User Groups etc. treffen.

  2. Hiho,

    in Karlsruhe wäre ich auch dabei. In den Clubräumen gibts leider nichts zu Essen, das man sich so bestellen kann. Empfehlen wuerde dich das Multi Kulti, Stövchen, Café Emaille oder Bleu oder so empfehlen. Ich weiß allerdings nicht so sehr wie das Essen da so ist, war da länger nicht mehr.

    Gruß, kindx

  3. Hallo Tim,

    ich leider kann ich am Wochenende in Karlsruhe wohl nicht dabei sein, jedoch kann ich ebenfalls das Café Emaille (Kaiserstraße 142-144) empfehlen. Günstige Speisen und Getränke, je nach erwarteter Gästezahl empfiehlt es sich, die Ledercouchecke zu reservieren. Liegt supi zentral am Europaplatz ca. 10 min vom Hauptbahnhof. Für Cocktails und leckere Nudelgerichte ist auch das Tortuga zu empfehlen (http://www.tortuga-bar.de/). 5 min vom Hbf an der Haltestelle Tivoli :-)

    Gruß und viel Vernügen in KA!

  4. Ich wäre auch in Karlsruhe dabei :). Bin ebenso fürs Café Emaille. Das mit der Couch Ecke ist keine schlechte Idee, allerdings nur wenn wir über 5 Leute oder so sind :)

    Gruß,
    mino

  5. lehners ist doch schrott (oder sind geeks hip?) seitdem der fuchsbau zu hat ist in KA sowieso alles abgef…. sorry ich meckere wieder (sollte das lassen) … wollte aber eigentlich wegen dem letzten expresspodcast rummeckern (jetzt tu ichs schon wieder) aber ich musste nach 10 minuten abbrechen sonst hätte ich meinen mac vom tisch geprügelt die ganzen ÄHs von pavel haben mich ganz aggressiv gemacht .. so wegen KA in der innenstadt gibts nix gemütliches am ehesten vielleicht noch das LITFASS oder das MULTI KULTI

    amen

  6. Hui,
    Endlich kommt Tim in den Süden!!!

    Nur ich wohne in Freiburg. Nach KA ist es dann doch etwas weit für ein Treffen.
    Aber trotzdem Euch allen viel Spaß beim Treffen und Tim, DU BIST SO SUPER. Deine Podcasts sind weltklasse.

  7. Da ich in karlsruhe wohne würde ich evtl auch kommen.
    Das Emaile ist aber ein bischen zu laut zum richtig unterhalten finde ich, vorallem Samstags.

    Da wäre eine “abgelegenere” Location wohl besser

  8. Hi,
    ich könnte es evtl. nach Karlsruhe schaffen. Sicher ist das aber nicht und empfehlen kann ich da auch nichts. Übr welchen Kanal würdest Du hier bescheid geben? twitter? hier?
    Gruß,
    Steffen

  9. @mad: Empfindest Du Lehner’s wirklich so hipp?

    @Syrix: Stimmt Lautstaerke ist ein wichtiger Punkt – schliesslich wollen wir uns mit Tim ja unterhalten. Wie waere es dann mit einer eher normalen Wirtschaft ala Burghof o.ae.? (Japaner traue ich mich jetzt schon gar nicht vorzuschlagen). Wenn nicht koennte ich noch Joey’s Pizza vorschlagen – ist gut gelegen, guenstig und Klischee gerecht ;-)

  10. Hey Tim,
    erfreulich zu hören, dass du auch mal im Süden unterwegs bist.
    Leider ist es mir nicht möglich, unter der Woche nach Ulm zu kommen… bist vielleicht auch noch südlicher, so Bodensee?
    Danke für deine Podcasts.

    grüße ausm Süden,
    Andy

  11. Ich kenne von beiden genannten nur das Kap und dort kann man recht gut essen und find es dort auch gemütlich. Bin aber egal wo das stattfindet auch am Samstag dabei!

    gruß max

  12. @Tim: War in beiden Locations noch nicht, sprich ich persoenlich kann wenig dazu sagen. Von den Bildern in Internet ausgehend sieht mir das immer eher nach Kneipe zum einen Trinken gehen aus. Sicherlich nett, aber eventuell akustisch nicht so toll wenn mehr als 5 Leute oder so kommen.

    Anyway, you are the boss ;-)

  13. Ich kann das Kap (http://kap-ka.de/) nur empfehlen. Angenehme Atmosphäre. Hat ein paar Kleinigkeiten zum Essen. Faellt aber aus, da dort Faschings-Party steigt – die ist aber auch nicht zu verachten :).

    Stövchen ist okay und dem Emaile IMHO definitiv vorzuziehen. Dort sollte man aber unbedingt einen Tisch reservieren, da nicht so groß und recht eng.

    Ich würde noch “zum kleinen Ketterer” (http://www.kleiner-ketterer.de/) einwerfen. Für Unterhaltungen vermutlich am angenehmstens. Da keine Kneipe oder Bar. Die Openstreetmapper treffen sich dort auch immer in größerer Runde. Wohl im Hinterzimmer wenn ich mich recht entsinne.

    Carlos Cocktailbar ist davon 4-5 Häuser entfernt, ggf. für den Anschluss. Für Feierwütige gibt es noch das Kap in 10 Minuten Fuß-Reichweite.

    Achja, der Entropia wäre direkt gegenüber. ;-)

  14. @tehmrf Der kleine Kletterer macht auch keinen schlechten Eindruck. Sicherlich auch kein Nachteil Platz zu haben. Ich werde Freitag meine Zeitplanung abschliessen und dann hier mal ankündigen, wie wir es machen. Teilnehmer gibt es ja offenbar genug.

  15. ohja, der “kleine ketterer” ist tatsächlich noch eine sehr gute option. ich dachte an den schon gar nicht mehr, da der historisch bei entropia killfiled war (aber obsolet, wirt hat gewechselt.) küche gut, afaik eigengebrautes bier, sollte auch samstag ruhig sein (modulo fasching, keine ahnung).

  16. > Kommt relativ kurzfristig

    Ja stimmt, aber dennoch etwas über das man nachdenken muß. Die Gelegenheit kommt wohl so schnell nicht wieder. Google maps meint 1h, na mal sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.