Kommentarstau

Au Backe. Bin vorhin mal wieder zufällig auf der Admin-Seite meines Blogs gelandet und wurde dort mit dem Hinweis “235 comments in moderation” begrüßt. Diese Liste bestand zwar aus großen Teilen aus Spam, aber auch aus einer ganzen Reihe sonstiger Kommentare der letzten Wochen. Darunter auch ein paar zornige Wortmeldungen, in denen mir Zensur und ähnlicher Quark vorgeworfen wurde. Ich mache hier keine Zensur, sondern ich habe wenig Zeit und leide wie alle unter den negativen Auswirkungen von Spam.

Wie auch immer: ich bin jetzt diese lange Liste von Hand durchgegangen und haben den offensichtlichen Spam gelöscht und den Rest freigeschaltet. Ich habe jetzt auch eine Einstellung gewählt, die mich von den moderierten Kommentaren per Mail in Kenntnis setzt. Das fehlte bisher. Nebeneffekt eines jüngst neu aufgesetzten Blogs. Shit happens.

7 Gedanken zu „Kommentarstau

  1. Ack zu Spamkarma.
    In Verbindung mit Akismet hab ich schon ewig null spam mehr auf der Seite gehabt und unter 1 false positive pro monat

  2. Ich suche jetzt schon 10 Minuten nach einer email-Adresse von Tim und finde keine. Und jetzt spamme ich hier einfach mal.

    Wollte nur sagen, dass ich mir die gesammelten Chaosradio-Express-Sendungen kuerzlich entdeckt habe und derzeit anhoere.

    Und eigentlich noch nie in meinem Leben einen so brillianten Moderator erlebt habe. Bei komplexer Materie immer auf das Wesentliche konzentriert, strukturiert, anschaulich, objektiv, kritisch, eine tolle Begabung zur schnellen Analyse und praegnanten Zusammenfassung. Wunderbar, ein Geschenk! Danke dafuer! Und hoechsten Respekt :-)

    War mir nur ein Beduerfnis, das mitzuteilen. Auch die Themenauswahl des CR Express ist hochinteressant und vielfaeltig.

    Sorry, das das hier vielleicht nicht die richtige Stelle ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.