Blinkenlights Videos in 640×480

Ich spiele gerade sehr erfolgreich mit der aktuellen SVN-Version von HandBrake herum und bin jetzt endlich in der Lage, DVDs direkt in iPod-kompatible Videos im 640×480-Format zu wandeln. Sehr schick, denn jetzt gibt es endlich ein Format, dass nicht nur amtliche Qualität erzeugt sondern via iPod hochmobil ist. Ideal für ad-hoc-Präsentationen, mobile Videoabende und zur Festplatten-Archivierung von DVDs.

In dem Zuge habe ich dann auch gleich mal hochauflösende Versionen der beiden Blinkenlights-Dokumentationen gemacht und anstatt der kleineren Versionen auf Chaos TV gepackt. Wer Interesse hat kann sich also Blinkenlights- und Arcade-Filmchen in richtig schick ziehen. Die Dateien sind vielleicht etwas größer als sie sein müssten, aber ich wollte da mal keine Qualitäts-Kompromisse eingehen.

Wer auch das aktuelle HandBrake haben will, muss sich Subversion und jam installieren (z.B. via MacPorts) und via svn co svn://multics.dynalias.com/HandBrake/trunk auschecken. Dann die Textdatei BUILD durchlesen und ab geht er, der Peter.

Update: MPEG Streamclip hat auch vor ein paar Tagen ein Update erfahren und kann jetzt auch das große iPod-Format. Es geht voran.

2 Gedanken zu „Blinkenlights Videos in 640×480

  1. Coole Sache, das. Aber weder VLC (0.8.6) noch Quicktime (7.1.3) wollen es abspielen. Arcade hab ich ganz runtergeladen, Blinkenlights ein paar MB, müsste ja aber eigentlich “streambar” sein. Ging beim Upload was schief?

    MD5 (arcade-video-hq.mp4) = 606b74f4d4f2d4d41ef18f00dcef9b8d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.