8 Gedanken zu „Die erste Dekade

  1. Die Hoheit, das zu entscheiden, hat doch nur Wikipedia. Und Wikipedia kennt für die Jahre 20-29 n.Chr. den Artikel “20er” und für die Jahre 0-9 n.Chr. den Artikel “0er” (und eben 1920er bzw. 2000er).
    Als Kurzform ist 0er doch auch am logischsten.

    (eigentlich wollte ich noch einen Telepolis-Artikel dazu verlinken, den es vor Jahren glaube ich mal gab … aber den finde ich nicht mehr wieder).

  2. Vielleicht würde hypekonform die Notation “Zwo punkt Null” passen?

    Ernst beiseite: keine Ahnung. Im Radio heißt es ja auch immer nur “die achtziger, neunziger und das Beste von heute”. Aber “heute” ist es ja nicht mehr so lange. Sehr verwirrend.

  3. Ach 2010er hört sich doch cool an.
    In den 2010er Zeiten machte man sich noch Gedanken wie man das Jahrzehnt in dieser Zeit nennen sollte.

    Man könnte auch 20 10 Zeiten sagen.
    Also Zwanzigzehnzeiten.
    Oder man sagt erst das Jahrtausend und dann 10er Jahren.

    Also in den Jahr 2000 10er Zeiten …

    Vielleicht geben wir auch unseren Jahrzehnten irgend welche Nicknames.
    2010 z. B. Zehn hinter der großen 2
    2020 10 Jahre mehr als hinter der Zehn hinter der großen 2
    2030 30+ 2k
    2040 40+ 2k
    usw …
    ;)

  4. Ich bin sicher, daß wir uns an die “Nuller” gewöhnen werden. Ich hätte vor zehn Jahren auch nicht gedacht, daß mir eine Jahresangabe wie “die ist in vier geboren” locker von den Lippen gehen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.