WLAN-S-Bahn

Laut der Berliner Morgenpost will via WLAN Bilder der Bahnsteigkameras ins Führerhaus der S-Bahn übertragen, damit Einsparungen am Bahnsteig-Personal vorgenommen werden können. Der Artikel strotzt mal wieder vor Hacker-Para. Schlimm.

3 Gedanken zu „WLAN-S-Bahn

  1. Unlizenziertes Spektrum für so etwas zu verwenden ist bedenklich, bei mir im Haus haben sich nach wenigen Jahren problemlosen Betriebs Probleme eingestellt, weil in der Umgebung ein Dutzend neue WLANs installiert wurden. DIe S-Bahn wird nix dagegen tun können, wenn hundert Leute mit WLAN, Bluetooth oder anderen 2,4Ghz-Zeug (z.B. Sputniks) in die Bahn steigen und das Bild wegbleibt. Dabei hat die Bahn bestimmt eigene Frequenzen im lizenzierten Spektrum, die sie nutzen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.