Voraussagen

Also England fliegt spätestens im Viertelfinale raus. Deutschland könnte es tatsächlich wieder packen und Polen gebe ich keine Chance mehr,

Ach ja: und Hacker sind ja was Fußball betrifft dermassen rückständig. Es ist schlimm. Sogar sonst kluge Menschen verstehen es nicht und sind in Ihrer Verweigerungshaltung gefangen und haben ja eigentlich nur Angst davor, dem Pöbel zugeordnet zu werden und ihren Elitestatus zu verlieren. Ich find’s prima und habe Spaß im Pulk. Ich sach Olé.

Nachtrag: Da habe ich doch glatt recht behalten. Also noch ein Tip: Finale läuft zwischen Deutschland und Frankreich und die Recken aus Germanien machen das.

6 Gedanken zu „Voraussagen

  1. “Fußball ist unser Leben, denn König Fußball regiert die Welt…” Ich bin ja schon lange für ein Fußbalspiel zwischen den Kickers CCC und dem Roten Stern c-base. Um den Nerd-Cup quasi.

    Ach so: Schweden versagt gegen Paraguay und fährt nach Hause, der Viertelfinal-Gegener von Deutschland ist Trinidad & Tobago.

  2. Ich habe dich zweimal am Congress gesehen, nie ein Wort mit dir gesprochen, verfolge aber seit unendlich vielen Jahren jedes Audio/Videoschnipsel von dir, lese deine Blogs, stolpere über Wikipedia-Artikel von dir…lausche deinen köstlichen Evangelisierungen. In all den Jahren hat mich die Person Tim Pritlove kaum überrascht, beständig tolle kreative Arbeit, aufklärerisch und dennoch immer ein Riesenspaß zuzuhören – aber immer geradlinig u. nicht unerwartet. Nun ists dir aber doch gelungen: Schon bei den ersten Beiträgen die eine Fussballsympathie und ein gewisses Fussballverständnis angedeutet haben, hat es mich vom Hocker, äh, von Bloglines gerissen u. ich musste nachgucken, ob das wirklich auch der richtige Feed ist.

    Für mich macht dich das noch interessanter. Ich hätte dich in dieser Hinsicht beinahe den üblichen Fefe-Primitiv-Kurzschuss-Stemplern zugeordnet, die meist in Wahrheit zu doof für Fussball sind und als Kind nie mitmachen konnten, wenn die richtigen Jungs Fussballsport betrieben haben und deren Komplexeverdrängunsmaschiniere als einzigen Ausweg den Flucht in einer Fussball-Antipathie sah. Um von nun an wie Microsoft den Lichtlosen/Fussballlosen Zustand einfach zum Standard erklären und sich einzureden alles sei gut. (Nicht zu verwechseln mit den Leuten die Fussball nicht mögen, aber immerhin eine Ahnung haben wovon sie reden; vieles bei F ist für normale Sympatisanten sicherlich scheiße.)

    Bzgl. deines Tippes: ich fürchte auch, dass niemand Deutschland aufzuhalten vermag’ – dennoch würde ich mir eher die Squadra Azzurra als Weltmeister wünschen.

  3. Juhu! Deutschland ist endlich rausgeflogen! Wunderbar! Am Ende hätte Deutschland noch dieses Turnier gewonnen und die Welt wäre ohne Weltmeister dagestanden! Die Azzurri wären ein würdigen Weltmeister, Frankreich bedingt, Portugal meintetwegen – alle verdienen es sich jedenfalls weit mehr als die deutsche Nationalelf! Klasse Italien!

  4. Naja. Nach dem Fußball-Skandal in Italien hätte ihnen eine kalte Dusche schon gut zu Gesicht gestanden, aber so ist das nun mal: das Spiel ist aufm Platz.

    Wie auch immer: für Trübsal ist eigentlich kein Platz und ich musste auch mal wieder lernen, dass ich auch kein Experte bin. Trotzdem ist es schon ein kleiner Schicksalsschlag gewesen, dass den Deutschen mit Frings im Mittelfeld der Motor entzogen wurde, denn da wurde das Halbfinale meiner Meinung nach entschieden.

    Wie auch immer: jetzt kann sich die deutsch-französische Freundschaft ja beweisen: Frankreich muss es jetzt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.