MP3 Chapters

Vorab: es läuft eine sehr erfrischende Diskussion zu meinem Blogeintrag Patente und Dateiformate. Keep it coming. Ich finde das sehr erhellend.

Ein Grund, warum ich MPEG-4 derzeit so interessant finde ist, dass es (zumindest auf Basis der Methodik, die Apple eingeführt hat) Kapitelmarken mit Titeln, Bildern und URLs ermöglicht. Für strukturierte Audiodateien und Podcasts ist das in meinen Augen sehr, sehr sinnvoll. Auch für Audioaufzeichnungen von Vorträgen ist es interessant, da man z.B. die Slides integrieren kann. MP3 ist hier noch hinterher.

Allerdings gibt es seit letztem November bereits eine Spezifikation, wie dieses Feature auch in MP3 Einzug halten kann: das ID3v2 Chapter Frame Addendum definiert die dfür benötigten Tags und es gibt auch ein ID3v2 Chapter Tool, das in Java geschrieben ist. Ich frage mich, ob es auch schon eine andere Sotware gibt, die das unterstützt. Hier könnte und sollte die Open Source Gemeinde schnell reagieren, um Alternativen zu schaffen. Ich frage mich vor allem ob ID3 auch auf Ogg und OGM anwendbar ist. Ist dem so?

4 Gedanken zu „MP3 Chapters

  1. Hi Tim,

    ja, man kann ID3 auch auf OGG anwenden. Ich habe das anfangs fälschlicherweise gemacht, bis ich gemerkt habe, dass OGG von Grund auf Tagging unterstützt. Es gab auch Player die das korrekt erkannten, allerdings scheint das kein Muss zu sein, weil es ja doppelt gemoppelt ist. Als ich damals OGG Files mit ID3 getagt habe, hatte ich aber das Problem, dass das Programm “ogginfo” aus dem Paket vorbis-tools gemeckert hat, dass die OGG File an sich defekt bzw. nicht mehr standardkonform sei.

    Ciao
    Phil

  2. Hi noch mal an Tim,

    das mit dem Capture funktioniert (gerade) anscheinend nicht. Das Bild wird zumindest nicht angezeigt.

    Cookies und JavaScript sind aktiviert.

    Ciao…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.