Status Chaosradio-Server

Der letztes Wochenende durchgeführte Umzug des Racks, in dem auch der Chaosradio-Server wohnt, ist weitgehend problemlos vonstatten gegangen (so hatte dieses Blog z.B. keine Probleme), nur der Chaosradio-Server selbst muckte auf. Nach dem Umzug wollte die Maschine nicht mehr so recht booten, meldete etwas von Dateisystemfehlern und stürzte dann auch noch bei dem Versuch, diese zu beheben wiederholt ab.

Es folgte ein etwas arbeitsreiches Wochenende, um das System wieder zum Laufen zu bringen (an dieser Stelle Dank an Elisa für den heldenhaften Einsatz) und eine weitere Woche, um den Status Quo vor dem Umzug wieder herzustellen (hier geht der Dank an Leon, der für Elisa dann einsprang). Jetzt sind (fast) alle Daten wieder am Start und der Webserver ist jetzt auch entsprechend konfiguriert, um die neue Bandbreite auch zu nutzen.

Für die Podcastdownloads via HTTP hat sich der Zustand schlagartig von untragbar (bei einem CRE Release war die Leitung oft tagelang zu 100% ausgelastet) zu total großartig (die letzte Folge NSFW kam allseits mit gesättigten Downloadleitungen daher und schaffte einen Peak von 480 MBit/s) geändert. So ist es nicht ganz so schlimm, dass es mir noch nicht gelungen ist, das BitTorrent-Setup wieder herzustellen, aber ich hoffe, dass ich das bald gefixt bekomme. Spätestens dann ist die Download-Situation perfekt.

Ich danke allen für die Geduld und die vielen guten Ratschläge. Ideen wie ein eigenes Content Distribution Network waren zwar sinnvoll, aber ich wollte den zusätzlichen Administrations-Aufwand meiden (um ihn generell niedrig zu halten) und wartete daher die Verfügbarkeit der schnelleren Verbindung ab. Das hat nun leider länger gedauert als gedacht, aber Ende gut alles gut.

8 Gedanken zu „Status Chaosradio-Server

  1. “So ist es nicht ganz so schlimm, dass es mir noch nicht gelungen ist, das BitTorrent-Setup wieder herzustellen, aber ich hoffe, dass ich das bald gefixt bekomme.”
    Volle Zustimmmung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.