CRE Hörertreffen in Mainz/Wiesbaden am 18.07.2009 (not)

Und die nächste Runde: ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es mit der Reise klappt, aber ich erwäge ein CRE Hörertreffen in Mainz oder Wiesbaden am kommenden Samstag, den 18.07.2009 ab 20 Uhr. Location habe ich noch nicht, nehme aber gerne Vorschläge entgegen für eine Gaststätte mit guter Küche, genug Platz für eine größere Gruppe (am besten ein separater Raum) und wo es nicht übermässig laut ist.

Wie immer bitte ich um Interessensbekundung mit “+1” (oder -1 bei Absage), damit ich einschätzen kann, ob es genug Leute interessiert und wie viele Plätze reserviert werden sollten.

Update 1: Das Treffen soll stattfinden, allerdings habe ich noch Probleme mit dem Ort: Die “Klappe” wäre wohl geeignet, ist aber an dem Tag voll mit einem in der Straße stattfindenden Straßenfest beschäftigt und fällt daher aus (stark eingeschränktes Speisenangebot). Mir genannt wurde auch noch “Alte Krone” und “Hubertushütte”, die aber wohl alle weit draussen sind und daher weniger geeignet sind.

Update 2:: Sorry, aber ich muss aus privaten Gründen einen Rückzieher machen. Ich werde nicht nach Wiesbaden fahren und somit auch kein Hörertreffen durchführen können. Ich bemühe mich, dem großen Interesse zu einem späteren Zeitpunkt gerecht zu werden.

35 Gedanken zu „CRE Hörertreffen in Mainz/Wiesbaden am 18.07.2009 (not)

  1. +1 Vorschlag: Alte Krone Nordenstadt. Ist zwar etwas außerhalb aber ein Geheimtip was gute Küche anbelangt. Steaks kann man in 6 verschiedenen Garstufen bestellen. Es gibt Andechser im Steinkrug. Hat auch einen Hof (die nennen das Biergarten) wo man draußen sitzen kann.

  2. @Daniel es gibt den Bus 262 der direkt vom Bahnhof Dich in 12 Minuten hinbringt und es gibt alternative Busrouten die sind aber mit einmal umsteigen und dauern satte 14 Minuten. Ist aber eh noch ein ungelegtes Ei und nur ein Vorschlag ;-)

  3. Es gibt noch das Finale in der Emser Strasse, was relativ zentral liegt. Die Küche dort ist jedenfalls besser als die Küche der Klappe. Ansonsten ist das Lokal am Sedanplatz noch ganz nett oder die Reizbar (eher klein) in Goebenstraße. Das Cafe Klatsch hat einen seperaten Raucherraum, den man vielleicht belegen könnte, das Essen ist jetzt aber nicht sooo überragend und eher für den kleinen Hunger. Ansonsten auch nett mit Biergarten ist das 60/40 am Schlachthof gegenüber vom Mainzer/Wiesbadener Chaos. Ich hoffe das reicht zur Inspiration

  4. +0 (muss spontan entscheiden). aber zur location: nordenstadt halte ich für eine schlechte wahl was verbindungen angeht. hab da lang genug gewohnt und abends/nachts für bahn/busreisende wirklich nicht so toll. Würde auf jeden Fall Innenstadt empfehlen:
    cafe klatsch wäre möglich, ist auch der einzige laden in wiesbaden der ClubMate hat ;) Auch Reizbar und 60/40 sind nett. Die Pizza in letzterem ist sehr empfehlenswert und die Lage ist definitiv die beste für Zugreisende und Parkplätze gibts auch. Allerdings haben die keinen separaten Raum.

  5. nachtrag: samstag ist ein konzert im schlachthof und eine party.. dürfte dort (im 60/40) also voll und laut werden. dann würd ich sogar wirklich am ehesten das cafe klatsch vorschlagen, gemütlich, extra raum, gibt sofas, essen ist günstig, es ist nicht so laut und es gibt wie gesagt mate ;)

  6. Warum eigentlich nicht in Mainz? Der Mainzer Campus ist 5 Bus-Minuten vom Mainzer HBF entfernt. Dort gibt es die “Taberna Academica”.
    In der Taberna war ich bisher immer sehr zufrieden, es gibt einen aussreichend großen seperaten Raum und es sind laut Homepage Reservierungen für Gesellschaften bis 80 Personen möglich.
    Wäre eigentlich der optimale Ort. Recht gutes Essen, gut erreichbar und genug Platz.

  7. Ich kann sowohl die Alte Patrone, als auch die Taberna Academica sehr empfehlen. In meinem Falle wäre es ein +1, wenn ich gesundheitlich wieder auf dem Damm bin.

  8. Pingback: Die Schreibtischwerkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.