50 mal Chaosradio Express

So. Noch in der Nacht habe ich die fünfzigste Sendung von Chaosradio Express rausgehauen, die ich gestern noch mit Constanze und Frank aufgenommen habe. Ich finde, es ist eine sehr würdige Jubiläumssendung geworden: interessantes Thema, gute Stimmung, exzellente Audioqualität (best so far) und dazu das ganze noch während der Aufnahme live gesendet mit 70 Zuhörern via MP3 Streaming. Das ist doch was.

Ich freue mich wirklich, nach langer Pause wieder eine kleine Serie hingelegt zu haben und so denjenigen, die mich vor fünf Monaten unterstützt haben, etwas zurückgeben zu können. Das Geld scheint mir gut angelegt zu sein und für die nächsten Wochen und Monate sieht es gut aus für CRE. Ich habe eine lange Liste von Themen und Gesprächspartnern. Lasst Euch überraschen.

Am Wochenende bin ich auf dem PodCamp und werde dort wohl eine Neuauflage meines Vortrags zu Podcasting Datenformaten halte, den ich schon beim ersten PodCamp gehalten hatte. Dieses mal vielleicht auf englisch, da sich eine Menge internationales Publikum angekündigt hat. Über das Wochenende habe ich auch Besuch von meinem Freund Bicyclemark, der seit dem Camp das erste Mal wieder in Berlin ist.

5 Gedanken zu „50 mal Chaosradio Express

  1. hey alles gute zur fuenfzigsten! :) hoere immer wieder gerne zu. zu bemerken ist auch, dass die chaosradio *express* folgen nun gerne mal gleich lange wie die normalen chaosradios dauern (da ja dort um eine stunde gekuerzt werden musste). cr ist eher eine diskussion (mit den hoerern), wobei es bei cre fachlich und auch gerne mal technisch zu und her geht. gefaellt mir super so. danke. weitermachen :)

  2. Die aktuelle Podcasting-Frequenz ist echt klasse. Die Qualität (inhaltlich) sowieso. Und auch audiophile Hörer kommen jetzt auf ihre Kosten. ;) Die Idee mit den Livestreams finde ich interessant. Bitte mehr davon.
    Alle, die dich vor nem halben Jahr finanziell unterstützt haben, freuen sich jetzt wohl doppelt über das intensive Comeback von cre. :)

  3. “Alle, die dich vor nem halben Jahr finanziell unterstützt haben, freuen sich jetzt wohl doppelt über das intensive Comeback von cre. :)”

    Jepp, inzwischen hab ich ja schon gedacht Tim hätte sich mit meinen 5 Euro nach Costarica abgesetzt,
    aber nun bin ich absolut zufrieden mit der Investition. ;)
    Ich muss sagen das mir CRE nun auch viel besser gefällt als das Chaosradio auf Fritz.
    Seit Holgis weggang macht es keinen Spaß mehr das zu hören,
    und der Jakob oder wie der heißt würgt dauernd ab wenn mal etwas weiter ausgeholt werden soll,
    und scheint immer seine Lieblingsmusik dort zu spielen. :(
    Und dann kommt noch die kürzere Zeit dazu.
    Nur gut das es also nun wieder das CRE als Alternative gibt!
    Denn es ist IMHO in den letzten Folgen besser denn jeh!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.