Berlin in 3D in Google Earth: wo denn?

Angeblich soll es ja einen Google Earth Network Link zur Anzeige des 3D-Modells Berlins geben, aber auf der Infoseite dazu findet sich kein passender Link. Bin ich blind oder ist da keiner?

Update: Vielen Dank für die vielen Hinweise. Offensichtlich hat mich mein Popup-Blocker vor dem Link-Segen bewahrt. Nun funktioniert der Network Link aber nicht (diverse 404- und Serverüberlastungsfehler), da natürlich seitens des Anbieters der Ansturm unterschätzt wurde. Klassischer Fall von verkackt. Wundert mich bei dem kränkelnden Webdesign nicht wirklich.

Wollen wir hoffen, dass die Damen und Herren klug genug sind, den Network-Link künftig auf einem wohladministrierten Hochleistungs-Server zu hosten. Google wäre da sicherlich gerne hilfreich.

Update 2: Die 3D-Stadtmodell Website wurde jetzt mehrfach geringfügig umgestellt und jetzt wurde auch der KML-Link halbwegs brauchbar platziert: hier ist er. Gebäude sehe ich allerdings immer noch keine, das Ding lädt sich zu Tode.

16 Gedanken zu „Berlin in 3D in Google Earth: wo denn?

  1. Unter dem Modell des Brandenburger Tors befindet sich eine Box “Weitere Hinweise zur Nutzung des 3D-Stadtmodells in Google Earth”. Da findet sich unter dem 2. Schritt ein Link zu der kmz-Datei. Usability at its best…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.