Wiihnsinn

Heute das erste Mal mit einer Wii rumgespielt (und zwar in der Wii Crib Berlin) und war prompt begeistert. Das erte Videospiel, das Muskelkater garantiert. Noch toller: Mit DarwiinRemote gibt es sogar eine Software, mit der man die großartige Wiimote auch auf dem Mac benutzen kann.

Update: Hab’ mir jetzt so ne Wii geshoppt. Ein wirklich großartiges Stück Elektronik. Kein Wunder, dass Nintendo die Firma ist, die Steve Jobs nennt, wenn man ihn nach einem Unternehmen fragt, dass sich mit Apple messen könnte (leider grad keine Quelle zur Hand, aber ich erinnere mich noch recht gut an das Statement).

4 Gedanken zu „Wiihnsinn

  1. Ich komme ja total aus dem Mustopf, musste mich erstmal in Sachen Spielkonsolen bei der Wikipedia aufklären lassen. Ich habe nämlich nie eine Spielkonsole besessen!

    Was es im WWW so an Videos über die “Wii” gibt, macht ja wirklich richtig Appetit, gerade weil man sich nicht die Daumen am Joystick abrechen muss, sondern mit vollen Körpereinsatz dabei sein kann.

    Tim, wo hast du denn die Wii in Berlin vor dem Verkaufsstart ausprobieren können, etwa in dieser Nintendo-Wii-Krippe in Kreuzberg? Ich habe leider keine Adresse von diese Crip finden können.

  2. Pingback: tobias-digital.de » Blog Archive » Ich wii(ll) nicht mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.