Oben oder unten?

Ich krieg mich selbst nicht profiliert. In meinem Mailprogramm sehe ich gerne die neuesten Nachrichten oben und in meinem News Reader sehe ich sie am liebsten unten. Total gaga. Wie haltet ihr es und warum?

11 Gedanken zu „Oben oder unten?

  1. Bei mir ist es genau umgekehrt. Im Mailreader hab ich die neusten Nachrichten unten und im Feedreader sind die neusten Nachrichten oben. Im Mailreader macht das Sinn, da ich mir die Mails nach Threads sortiert anzeigen lasse. Warum ich im Feedreader anders mache? Ehrlich gesagt, keine Ahnung.

  2. Pingback: Core Blog » Blog Archiv » Oben oder unten?

  3. Die neuesten stehen bei mir (Mutt) unten! Warum? Wegen dem Threading! Und ausserdem: Die erste Mail (chronologisch) soll auch als erstes angezeigt werden.

  4. ich hab das auch genauso wie du, sogar mit Begründung :)

    Mein Mailclient ist immer offen. Da finde ich es irgendwie “natürlicher”, wenn die neuen Sachen unten angehängt werden im chronologischen Verlauf, nicht zuletzt Diskussionen o.ä. werden dadurch “natürlicher” zu lesen, wenn man die traditionelle Leserichtung berücksichtigt.

    Und die News? Ich benutze Safari als RSS-Client, und da finde ich es einfach logisch und richtig, dass die neuesten ganz oben stehen, da man ja nicht immer die jedes Mal aktualisierte Seite runterscrollen will.
    Und zum Usenet: gleiche Sache wie beim Mailclient. Ist eh immer offen, und das “anhängen” von Neuigkeiten finde ich logischer…

  5. emails werden bei mir aus chronologischen gründen unten angehängt. und mein rss-reader (bloglines) macht das genau andersrum. obwohl das andersrum möglicherweise auch sinnvoller wäre.

  6. Bei mir sind die neuesten Emails immer unten. Ich habe eigentlich keine Idee, warum das so ist. Nach dem Lesen der anderen Comments ist die Erklärung mit den Threads irgendwie einleuchtend, aber bewusst habe ich diese Entscheidung AFAIR nicht getroffen (hin und wieder wollen mir übereifrige Kollegen erklären, dass es anders besser ist, aber ich bleibe standhaft).

    Seltsamerweise ist das mit RSS Feeds genau umgekehrt. Ich weiß garnicht, wie der Standard bei RSSOwl ist, vermutlich habe ich den aus Faulheit bis jetzt nicht angepasst.

  7. Bin ja voll inkonsequent was das angeht — im schnitt überlass ich es dem Zufall und der Bereitschaft der jeweiligen Applikation. Und gewöhn mich dann dran.

    Mail.app: unten neue.
    Thunderbird: oben neue.

    NetNewsWire: oben neue.
    FeedDemon: oben neue.

    Hm, anscheinend muss ich nur Mail.app umstellen unds wär überall gleich… ist mir nie aufgefallen ;)

  8. Also ich habe mir vor einiger Zeit angewöhnt, mein Postfach täglich aufzuräumen, damit mir die Flut von Mails nicht den Tag vermiest, weil sie die Sicht aufs Wesentliche verstellen. Alles, was gelesen, verstanden und beantwortet wurde, fliegt weg oder in ein archiv. Darum betrachte ich mein Postfach als eine Art Stack. Neues kommt immer oben drauf. Im Büro benutze ich Outlook, was mir die Ansichten auch in Threads organisiert, was die chronologische Reihenfolge zwar bricht, doch das find ich nicht störend sondern eigentlich sogar hilfreich. Zuhause läufts mit Thunderbird ähnlich.

    Mein Feedreader wirft auch immer oben auf den Stapel drauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.