25.5.2010: Hörertreffen in Stuttgart

Ich möchte nächsten Dienstag, den 25.5.2010 (wie schon auf Twitter angekündigt) ein kleines Hörertreffen in Stuttgart machen. Ich komme so gegen 20 Uhr in der Stadt an und würde mich dann direkt zum Treffpunkt begeben (nicht über Los).

Ich kenne mich allerdings in Stuttgart wenig aus und suche daher noch einen geeigneten Treffpunkt: wie immer braucht es eine kulturkompatible Kneipe mit brauchbarer Essensoption mit genug Platz für die Teilnehmer (das zeichnet sich dann hier meist schnell ab wie viele kommen wollen) am besten mit einem separaten Raum, aber mindestens so leise, dass man auch ein gemeinsames Gespräch führen kann (sprich: keine laute Musik oder so ein superhalliger Raum, in dem die anderen Besucher den Lautstärkepegel so schnell anschnellen lassen, dass man sich nur noch mit seinem direkten Nachbarn unterhalten kann).

Wie gehabt bitte ich potentielle Teilnehmer am Treffen hier um einen Kommentar mit “+1″ (bzw. +2 etc. wenn ihr gleich in Rudeln auflauft). Absagen entsprechend mit “-1″ kennzeichnen. Dann lässt sich immer schön schnell ausrechnen, wie der Andrang so ist.

Update: Das Treffen findet im SHACK statt und beginnt so ab 20:30 Uhr. Ist wohl ein wenig knifflig, den Ort zu finden, am besten man richtet sich nach der Anfahrtsskizze.

53 Gedanken zu “25.5.2010: Hörertreffen in Stuttgart

  1. Das (“Unithekle” ist nicht direkt in der Stadt, aber super mit der S-Bahn erreichbar.
    Es liegt auf dem Campus, hat Studentenfreundliche Preise mit annehmbarer Essensauswahl. Es gibt auch einen Nebenraum (ganz grob geschaetzt 30 Personen+?) der genutzt werden kann. Man sollte aber vorher am besten mal anrufen damit die sich drauf einstellen koennen.

    p.s. +1

  2. +1

    Hey Tim, padeluun hat heute unseren Tag der offenen Tür im http://shackspace.de besucht. Dann könntest du doch auch … ;-) Nee, schon kapiert. Grübele noch wg. Location. Schlesinger doesn’t meet your prereqs. Freue mich jedenfalls schon drauf :-D

  3. +1
    Im shackspace gibt es zwar nicht soviel Essensoptionen(Pizzalieferservice + Süssigkeiten oder Selbstkochen), aber es ist kulturkompatible und hat definitiv viel Platz für Gespräche.

  4. Hab vor zu kommen, warte schon ewig auf ein Treffen in Stuttgart.
    Von daher erstmal
    +1

    Location hab ich aber auch keine, das Mata Hari kenn ich zwar, hab aber keine Ahnung, ob das was taugt.

  5. Find ich super, dass ein Hörertrefffen in der Gegend stattfindet. Hatte das ja schon vor ner Weile mal angeregt. Schade nur, dass ich davon erst jetzt erfahre. Bin mir deshalb nicht sicher, ob ich das morgen noch schaffe. Deshalb
    +0.5

    Gruß,
    Alex

  6. Höchstwahrscheinlich +1

    Location bin ich mir grade auch nicht sicher, den shackspace fände ich aber auf jeden fall mal interessant, wenn das da groß genug ist.

    http://www.sophies-brauhaus.de/ könnte vom konzept her gut in frage kommen, da müsste man aber denke ich vorher reservieren. (Stadtmitte)

    http://www.kuenstlerbund-stuttgart.de/ weiß nicht, ob das da groß genug ist. (Schlossplatz)

    Direkt beim Hauptbahnhof gibt es noch das joe penas, das ist auf jeden fall groß genug, allerdings nicht ganz so günstig. (Die webseite geht bei mir grade nicht -.-) http://www.joepenas.com/

  7. Find ich super, dass ein Hörertrefffen in der Gegend stattfindet. Hatte das ja schon vor ner Weile mal angeregt. Schade nur, dass ich davon erst jetzt erfahre. Bin mir deshalb nicht sicher, ob ich das morgen noch schaffe. Deshalb+0.5
    +1

  8. +1
    Ich fänd das Unithekle auch perfekt. Schön ruhig. Die Preise sind auch ganz in Ordnung. Letzte S-Bahn fährt kurz vor halb eins in die Stadt runter (13min Fahrzeit).

    Sophies Brauhaus ist ne Apotheke!

  9. +1
    Wie währe es mit dem Kräherwald Griechen? Eigener Raum für 30 Personen oder Großraum für deutlich mehr. Preise ganz ok.
    Mit dem 40er Bus vom HBF zum “Kräherwald”
    Dort treffen sich auch die Cocoaheads-Stuttgart sowie die Macuser. Wlan und Strom vorhanden.

  10. @tim:
    einer der anwesenden heute im shack hatte ja davon erzählt, dass er einige der ersten chaosradio-folgen auf kasette aufgezeichnet hätte. hast du zu ihm kontakt? werden die folgen hochgeladen, falls sie wieder auftauchen?

Add Comment Register

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>