Kurzer Zwischenstand

Leider hat sich dieses Wochenende bei mir eine leichte Erkrankung eingeschlichen, um die ich mich ein wenig kümmern muss, so dass ich mich nicht im üblichen Umfang um alles kümmern konnte und kann.

Ein kurzer Blick auf mein Konto heute abend hat mich dann allerdings vollkommen umgehauen: die Liste der Einzelspenden, die eingingen (bzw. bislang als “vorgemerkt” markiert sind), ist so lang, dass ich mir erstmal ‘nen Spreadsheet einrichten muss, um einen Überblick zu bekommen.

Was ich aber nach einer ersten Hochrechnung mit Sicherheit sagen kann, ist: die Mobility BahnCard 100 ist bereits eingespielt. Chaosradio Express geht damit auf jeden Fall weiter und wird im nächsten Jahr kräftig auf Tour gehen! Vielen, vielen Dank für jeden Beitrag und besonders vielen Dank für die vielen netten Kommentare, Anmerkungen und Themenvorschläge, die die einzelnen Überweisungen begleiten. Ich werde mir alles genau durchlesen.

Zudem sieht es so aus, als ob von den jetzt eingehenden Mehreinnahmen auch noch meine bereits getätigten und damit auch die noch geplanten Investitionen in Audio-Hardware abgedeckt sein könnten. Das ist natürlich besonders erfreulich und eröffnet mir ein paar sehr unerwartete Optionen. An Ideen mangelt es nicht, ich bin nur überrascht, dass ich diese unter Umständen schon so frühzeitig umsetzen könnte. Auch ein weiteres Projekt, das ich frei nach meiner Erst-Ei-dann-Gack-Philosophie bisher weitgehend verschwiegen habe, könnte damit an Fahrt aufnehmen.

Nochmals vielen Dank an alle, die sich bisher an der Spendenaktion beteiligt haben und ggf. noch beteiligen werden. Seid versichert, dass ich die Spenden wirklich primär in meine Podcastprojekte stecken werde. Es wärmt das Herz zu sehen, wie viel einigen von Euch an meiner Arbeit zu liegen scheint. Die CRE-Hörer sind eine beeindruckende Community und ich glaube nicht, dass ich mir ein besseres Publikum wünschen könnte.

43 Gedanken zu “Kurzer Zwischenstand

  1. Schön dass Qualität sich auszahlt und eine “Community” bereit ist sich daran zu beteiligen. Wäre ja mal ein Modell welches sich die Musikindustrie anschauen könnte:-).

  2. Schön zu hören, dass das Ziel schon erreicht ist. Bei dir fühlt man seine Spende gut angelegt!

    Wäre schön, wenn es da noch ein bisschen Statistik hinterher gibt. Also: Wie viele Zuhörer haben gespendet, wie war so der Durchschnittliche Betrag, was war der höchste ?

  3. Wow, überrascht mich dass das so schnell geklappt hat. Schön zu sehen, dass Tims Arbeit gebührend gewürdigt wird. Ich freue mich schon auf viele weitere interessante Podcast Folgen :)

  4. Erstaunlich – aber ich fühle mich gut dabei: 9,78 EUR für ein bisschen Unabhängigkeit – gut angelegt, wenn Unabhängigkeit bewahrt bleiben kann.

  5. Das ist super. Schön, dass das so unglaublich schnell gegangen ist und sich die Hörer, die wohl etwas mehr auf der Kante haben, ein Herz für den CRE Podcast gefasst haben. Da sehe ich mit meiner kleinen Spende vielleicht alt aus, aber der Wille zählt :D
    Danke an die anderen Hörer und Tim!

    Lang lebe der CRE!!!

    Grüße

    Der AndreW

  6. Pingback: Spendenaufruf für Chaosradio Express at SCUBApple.de

  7. Ich bin auch angenehm überrascht, dass für Deine jahrelange Vorleistung, in diesem Zusammenhang so spontan mal ein bisschen monetärer Kraftstoff rüber kommt!

    Cool.

    Marcus

  8. Hey, das freut mich auch riesig und macht wirklich ein gutes Gefühl, danke an alle Spender.
    CR & CRE sind das großartigste was ich in den Medien in den letzten paar Jahren kennenlernen durfte.
    Weihnachten kann kommen, ich bin in Stimmung.

  9. tu’ gutes und rede drüber. vielleicht bleiben ja auch ein paar euro für clubmate übrig, wenn du mit max und denis aufzeichnest… aber nicht, dass dann naselang immer einer auf’s klo rennt – obwohl: dann bleibt die sendungsdauer garantiert unter drei stunden 8D

  10. Ist schon super zu hören, dass Qualität sich auch auf dieser Ebene auszeichnet und Dein Aufruf offene Ohren und Geldbeutel gefunden hat!

    Gruß
    2T

  11. Pingback: Die Schatenseite: Weblog » Erst-Ei-dann-Gack-Philosophie

  12. Wow. Das nenne ich super. Ich hätte nicht gedacht das so schnell soviel Geldzusammen kommt.
    Aber wie war das nochmal?
    Wer sich was verdient bekommt es früher oder später auch.

  13. Hi Tim,

    eine kleine Spende ist auf dem Weg. Viel Spass beim Reisen mit der Bahncard. Ich freue mich auf noch viele kurzweilige Chaosradiofolgen.

    Hauke

  14. Tim deine Arbeit ist wirklich klasse. Einer der ersten Podcasts der mich gefesselt hat und dies immernoch tut. Ich habe viel durch deine Podcasts gelernt und denke das hier jeder € den ich dir überwiesen habe, gut angelegt ist. Von dem Geld profitieren nämlich am meisten die Zuhörer :)

    Mach weiter so und ich freue mich auf ein neues Jahr mit CRE!

  15. Super, dass du deine BahnCard100 so schnell erstattet bekommen hast. Da kann Weihnachten ja kommen. Bitte bitte noch eine Folge vor dem Camp, Tim! :)

  16. Frage mich, ob eine BahnCard 100 wirklich so ein gutes Geschäft ist. Solange man im Jahr weniger als 6.000 Euro für Bahnfahrten (2. Klasse) ausgibt, sollte IMHO eine BahnCard 50 das bessere Geschäft sein.

  17. @Thomas Schewe: das Argument hat ein einem vorherigen Thread schonmal jemand gebracht und Tim hat das ausführlich beantwortet.

    Nachdem wir aber jetzt alle fleißig gespendet haben ist es denke ich an der Zeit, dass wir mal erfahren, wieviel wir so zusammen bekommen haben ;-) Wir wollen Zahlen!!

  18. @Pitr

    Ich hatte mir vorher die Kommentare zum Posting mit dem Spendenaufruf durchgesehen und nix gefunden. Habe ich was übersehen?

    Meine Anmerkung war nicht als Kritik gemeint und wird mich auch nicht davon abhalten zu spenden.

  19. @Thomas Schewe
    —- ZITAT —-
    ‘Ob es sich “lohnt” wird sich zeigen. Aber mit einer Reiseflatrate setze ich auf ein anderes Reiseverhalten. Mit einer BC50 (die ich derzeit habe) muss ich immer noch beträchtliche Beträge für jede einzelne Strecke zahlen. Damit versucht man dann jede Strecke zu vermeiden und denkt jedes mal darüber nach. Mit ein BC100 kann ich jederzeit meine Reise umplanen und verlängern und muss mir keine Gedanken machen.

    Dazu kommt, dass mit der BC100 auch noch die die ganzen ÖVNPs mit drin sind.’
    Comment by Tim Pritlove 11.24.08 @ 19:47
    —- ZITAT ENDE —-

    Bitte sehr

  20. Hallo,

    ich weiß nicht ob dashier der richtige Ort ist. Aber ich bin gestern das erste Mal auf den Chaosradio Express gestoßen indem ich mir die Folge 100 angehört habe. Ich war extrem gefesselt vom Podcast (wohl auch dadurch, dass ich den Film zum Podcast gesehen hab *höhö)und freue mich schon darauf die älternen Podcasts zu durchstöbern. Danke für die tolle Arbeit die du ablieferst.

  21. Pingback: classless Kulla » Blog Archive » Things are happening III

  22. Pingback: classless Kulla » Blog Archive » Things are happening III

  23. Nur um sicher zu Stellen, dass ich hiermit auch meinen Dank zum Ausdruck gebracht habe. Höre immer wieder von China aus rein, was manchmal etwas schwierig ist, denn CRE ist dort öfter mal geblockt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *